Vorgesetzteneinschätzung und 360°-Feedback

Mit den Führungskräften eines großen deutschen Logistikunternehmens wurde in Workshops ein betriebsspezifisches Kompetenzprofil erarbeitet, das Eckpfeiler für die künftige Wettbewerbsfähigkeit sein soll. Um die Führungswirkung der Vorgesetzten zu unterstützen, wurde die Vorgesetzteneinschätzung (VGE) als neues Feedbackinstrument eingeführt. Die VGE hat sich seitdem im Unternehmen als Standard etabliert und liefert neben individuellen Impulsen auch Anregungen für die allgemeine Personal- und Organisationsentwicklung. -Ähnliche Projekte für Führungskräfte haben wir auch in anderen Branchen durchgeführt (z.B. IT Dienstleistung, Maschinenbau).

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments